Ersatzdrucke - Pixlip Go Lightbox

Bestellen Sie die passenden Ersatzdrucke bzw. Wechselgrafik für Ihr vorhandenes Pixlip Go Lightbox System. Wählen Sie zwischen faltbaren (Sublimationsdruck) oder rollbaren Stoff (UV-Druck).

RAHMENBREITE (CM)
RAHMENHÖHE (CM)
TEXTILDRUCK
Nettopreis je Stk. €60,00

Bestellen Sie die passenden Ersatzdrucke bzw. Wechselgrafik für Ihr vorhandenes Pixlip Go Lightbox System. Wählen Sie zwischen faltbaren (Sublimationsdruck) oder rollbaren Stoff (UV-Druck).
Wir empfehlen die faltbare Variante, damit können Sie auch die großen Grafiken leichter transportieren.

UV Druck –  die Drucke müssen aufgerollt gelagert werden

Das UV-Druckverfahren basiert auf UV-reaktiver Farbe, die sofort nach dem Auftragen durch UV-Strahler ausgehärtet wird. Es entsteht ein Farbfilm auf dem Textil und die Farben dringen nicht in das Medium ein. Es entsteht ein brilliantes, satiniertes Druckergebnis. Da UV-Tinte ohne Verdünnungsmittel und Lösemittel auskommt, gilt sie als vergleichsweise umweltschonend. Die Drucke müßen aufgerollt gelagert werden.

Sublimations-Druckverfahren – die Drucke können locker gefaltet werden

Der Sublimationsdruck zählt zu den Transferdruckverfahren. Die Farbstoffe der vorgefertigten Transfers werden unter Einfluss von Wärme und Druck gasförmig und wandern so in die offenen Poren der Textilfaser. Dieser Prozess heißt Sublimation. Sobald Temperatur und Druck abnehmen, s chließen sich die Poren und der Farbstoff ist fest in der Faser verankert. Daraus resultiert eine sehr hohe Haltbarkeit. Die Drucke können auch gefaltet gelagert werden und besonders kostengünstig versendet werden.

Wissenswertes

Die hochwertigen und extrem lichtechten Polyestergewirke sind gemäß DIN B1 schwer entflammbar. Dank der bewährten Kedertechnik ist ein einfacher Austausch der Textilien im Rahmen jederzeit möglich. Temporäre Marketingmaßnahmen können so regelmäßig umgesetzt werden. Alle Textilien sind mit allen PIXLIP Leuchtrahmen kompatibel.

Aufbewahrung

Am Wohlsten fühlen sich sowohl bedruckte, als auch unbedruckte Textilien aufgerollt auf einer Papprolle. Um Lager- und Transportkosten zu sparen, können unbedruckte Textilien und Drucke im Sublimationsverfahren jedoch auch kurzfristig gefaltet werden. Textilien mit UV Druck sollten dagegen wenn möglich aufgerollt werden. Um die Haltbarkeit des Drucks zu verlängern, sollte das Druckmotiv dabei nach innen gerollt werden. Es empfiehlt sich außerdem ein Trennmaterial, zum Beispiel eine Folie, mit einzurollen.