T3 Systems

Warum T3 Frame verwenden?

Das T3 Frame fällt durch sein einfaches Design auf. Es ist bekannt für seine innovative und vielseitige Lösung zur Erstellung von Display-Einheiten - die patentierte, modulare Twist-Lock-Montagemethode. Mit einer Vielzahl von Zubehörteilen und Profilen kann es dynamische und ansprechende Ausstellungsumgebungen, Verkaufsstellen oder Konferenzsets realisieren. Das T3 Frame erfüllt alle Anforderungen mit Leichtigkeit und ermöglicht die Schaffung innovativer und vielseitiger Display-Lösungen, die die Sinne ansprechen und starke Emotionen beim Käufer wecken.

T3 Frame ist eines der innovativsten und vielseitigsten Display-Systeme auf dem Markt. Mit einer Vielzahl einzigartiger Vorteile und Merkmale...

EINFACH ZU TRANSPORTIEREN UND ZU LAGERN
Die gesamte Produktpalette ist modular aufgebaut. Großformatige Designs können platzsparend zerlegt und in verschiedenen Koffern und Taschen effizient gelagert werden. Das spart Kosten für Logistik und Lagerung.

ANPASSBAR
Unsere Profile werden entweder in Standard- oder kundenspezifischen Größen hergestellt. Dies ermöglicht eine vollständige Flexibilität bei Produkten und Systemen.

SCHNELLE BAUZEITEN
Dank seines modularen Designs und der werkzeugfreien Montage benötigen Strukturen nur einen Bruchteil der Zeit zum Aufbau. Das spart Kosten für Arbeitskräfte.

KEINE WERKZEUGE ERFORDERLICH
Die patentierte und berühmte Twist-Lock-Montagemethode bedeutet, dass keine Werkzeuge oder Hebel zum Zusammenbau von T3 Frame-Lösungen benötigt werden.

MODULARE KOMPONENTEN
Das Rahmensystem wurde als modulare Lösung konzipiert. Dadurch können Displays effizient umgebaut und neu gestaltet werden.

LEICHTES DESIGN
Entwickelt als robuste und leichte Lösung, ermöglicht T3 Frame Einsparungen bei Verpackung und Transportkosten.

Hier finden Sie eine Anleitung zur Erstellung und zum Versand Ihrer Druckdaten.

Ihre angelieferten Druckdaten werden nicht langfristig archiviert. Bei nicht korrekter Datenanlieferung setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Änderungen / Farbanpassungen durch unsere Grafiker sind möglich und werden nach Zeitaufwand berechnet.

01. Grafik

Erstellen Sie die gewünschte Grafik in ihrem Layoutprogramm wie z.B. Indesign, Photoshop, Illustrator oder auch Coreldraw.

Pixel- vs. Vektorgrafik

Vektorgrafiken lassen sich im Vergleich zu Pixelgrafiken ohne Qualitätsverlust beliebig skalieren.

02. Farbraum

Verwenden Sie beim Anlegen von Grafiken, Text und Pixelgrafiken den Farbraum CMYK (ISO Coated V2). Bei Bildern im RGB Farbraum belassen Sie diese unverändert, wir übernehmen die Konvertierung.

03. Maßstab

Liegt die Dokumentengröße unter 5000 mm kann die Datei im Maßstab: 1 zu 1 angelegt werden. Liegt die Dokumentengröße über 5000 mm, muss die Datei im Maßstab: 1 zu 10 angelegt werden.

04. Auflösung

Formate bis A3: 300 dpi
Formate bis A2: 200 dpi
Formate bis A0: 150 dpi
Formate bis 10 m²: 72 - 100 dpi
Formate bis 25 m²: 50 - 75 dpi
Formate bis 50 m²: 30 - 50 dpi
Formate ab 50 m²: 20 - 30 dp

05. Marken und Beschnitt

Textildruck: Bitte geben Sie dem Endformat einen Beschnitt von 20 mm pro Seite mit zu und legen Sie keine Beschnittmarken, Passerkreuze oder Druckkontrollstreifen an.

Plattendruck: Bitte geben Sie dem Endformat einen Beschnitt von 5 mm pro Seite mit zu und legen Sie Beschnittmarken an.
Druckkontrollstreifen benötigen wir nicht.

06. Rand Abstand

Bitte beachten Sie, bei Text(en) genügend Abstand zum Endformat Rand zu halten.

07. Schriften

Wandeln Sie nach Beendigung der Gestaltung alle Schriften in Pfade / Zeichenwege um. Aber beachten Sie, dass umgewandelte Schriften im Nachgang nicht mehr textlich abgeändert werden können.

08. PDF Export

Wir benötigen eine Druckfertige PDF/X3  mit der Dateibezeichnung:
Name_Breite in mm_x_Höhe in mm_Anzahl.
z.B. »Musterdruck_1000x1000_1x.pdf«

09. Druckdaten versenden

Gerne können Sie uns Ihre Druckdaten bequem & kostenlos per  Wetransfer zukommen lassen. Falls Sie noch keinen direkten
 Ansprechpartner bei uns haben, geben Sie bitte die vertrieb@vis24.de als Empfänger an.